Projekt 52/13 – 34 Energie

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Zweidimensionale Darstellung & Wiedergabe

Weiter geht’s mit der 34. Runde von Projekt 52 von Sari … Energie: mit Nachdruck, Entschiedenheit und Ausdauer eingesetzte Kraft, etwas durchzusetzen; starke körperliche und geistige Spannkraft, Tatkraft oder Fähigkeit eines Stoffes, Körpers oder Systems, Arbeit zu verrichten. Eine Menge Möglichkeiten für ein Wort *smile*.

Frisch von der heutigen Spielstunde fand ich dieses Bild sehr passend zur Thematik. Gerade wenn es um’s Futter geht setzen unsere Fellnasen ungeahnte Energien frei, körperlich wie geistig. In diesem Fall waren es Aaron (der tollste Labbi der Welt, links), Castiel (knuffiger Wolfshundwelpe, rechts) und Sookie (wundervolle Wolfshündin, im Hintergrund)

… Merlin’s Hand ist im übrigen heil geblieben *ggg*.

2 Gedanken zu „Projekt 52/13 – 34 Energie

  1. Bekam grad ganz kurz nen Schock, auf dem ersten Blick sah der Labrador aus wie der Königspudel (geschoren), der bei uns in den Spielstunden auch immer dabei ist (ist eben der Hund der Hundetrainerin^^). Aber hätte mich jetzt verdammt gewundert, jemanden im Netz zu finden, der aus derselben Gegend kommt, wie ich!

    Aber coole Umsetzung, ich hätte vermutlich bei Energie eine Steckdose oder so fotografiert. Ich bin zu unkreativ für sowas^^

  2. Danke für Kommentar „der tollste Labbi der Welt“ kann das an die tollsten Berner und Berner Besitzer zurück geben. Klasse Foto von den drei Fellnasen. Aaron und Merlin als dunkler Kontrast zu den hellen Wölfen. Die filigrane Eleganz von Castiel (dessen Leichtfüssigkeit super getroffen ist) gegen Aarons leicht plumbere Art (weil nicht so koordiniert).

    Das Thema Energie hast du aber auch komplett damit getroffen… wenn ich daran denke, was für ein Rudel versuche meine Gürteltasche zu leeren *g*

Kommentare sind geschlossen.