Projekt 52/14 – 6 Früher

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Zweidimensionale Darstellung & Wiedergabe

Weiter geht’s mit der 6. Runde vom Projekt 52 von Sari …

Früher: vergangen; zurückliegend oder ehemalig.

Kennt Ihr den Ablauf noch? „Früher“ als man noch im Reisebüro vor Ort seine Flugtickets besorgen musste, Selbige in einem Klappumschlag bekam um dann am Flughafen direkt am Schalter einzuchecken. Verdammt lang her … heute bekommt man eine e-Nummer die alles regelt, entweder man druckt sich seine Resiedetails inkl. e-Nummer aus oder lässt sich alles auf das mobile Gerät schicken und geht am Flughafen an einen dieser „Check-In“ Automaten, die auf manchen Flughäfen ebenfalls sich um das Gepäck kümmern, sofern es aufgegeben werden muss. Persönlichen Kontakt hat man dann erst wieder bei der Security *g*.

Ich fand es früher zwar etwas zeitaufwendiger jedoch war es irgendwie auch persönlicher. Leider habe ich keine Papiertickets mehr, daher die heutige Variante per Ausdruck … und jup ich muss demnächst nach München.

3 Gedanken zu „Projekt 52/14 – 6 Früher

  1. Ich fand es früher auch schöner mit den Tickets. Das Problem mit den e-Tickets hatten wir in Budapest. Wir standen da irgendwie völlig verloren und wussten nicht, was wir damit machen sollten. Und dann kam ein schwedisches Hockeyteam und die haben uns den kleinen „Terminal“ gezeigt, wo wir unsere Daten eingeben mussten. Na das war eine Aktion… mit Papierticket wäre das schneller gegangen :D
    LG, Consuela

  2. Komisch, früher hat man sich aufgeregt, weil es so langsam voran ging. Heute geht alles viel schneller, aber irgendwie sind die Menschen jetzt noch ungeduldiger. Es muss also noch schneller gehen. … Warten wir’s ab. ;-)

Kommentare sind geschlossen.